IoT - Internet der Dinge

Mit LoRaWAN in die smarte Zukunft

Ein LoRaWAN Netz für Rosenheim und Umkreis

Das Internet der Dinge ist in aller Munde und verbindet Millionen von Sensoren. Für Unternehmen, Kommunen, Stadtwerke, Vereine und Bürger können Anwendungen im Internet der Dinge zu konkreten Arbeitserleichterungen und Einsparungen im Alltag führen.

Die komro betreibt ein innovatives und leistungsstarkes LoRaWAN Netz für in der Südostbayerischen Region rund um Rosenheim. Diese Infrastruktur bietet unzählige Möglichkeiten für viele smarte Anwendungen auch für die Bereiche IoT und Smart City:

  • Smart Waste (intelligentes Abfallmanagement)
  • Monitoring des Innenraumklimas / CO2, Temperatur und Luftfeuchtigkeitsmessung
  • Fernauslesung für Fernwäremzähler und Wasserzähler
  • Schachtüberwachung
  • Smart Parking
  • Personenzähler
  • Digitale Bienenstocküberwachung 
  • Und viele weitere

Mehr Infos zu folgenden Projekten:

  • "Grüne Funktechnologie" für den Imker und die Bienen:

Mehr Infos hier: Pressebericht über komro LoRaWAN im Powerbladl

  • Smarte Raumluft-Messungen in Klassenzimmern, Pilotprojekt von Karolinen-Gymnasium, innFactory und komro

Mehr Infos hier: Pressemitteilung Pilotprojekt von Karolinen-Gymnasium, innFactory und komro

 

Um Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten von LoRaWAN zu geben, finden Sie hier unseren Erklärfilm:

 

Wenn Sie sich für die vielen Möglichkeiten im Internet der Dinge interessieren, und mehr über die komro erfahren möchten, sprechen Sie uns gerne an.

Können wir Ihnen persönlich weiterhelfen?

Beratung zu komro Produkten und der Bestellung

08031 - 365 7550

Mo. bis Do. 8 - 17 Uhr, Fr. 8 - 13 Uhr